Erster Anhalt-Pokal für Fährtenhunde bleibt nicht der letzte

Der HSV Coswig hat am 2. Juni 2018 zum 1. Anhalt-Pokal für Fährtenhunde eingeladen.
Pokalsiegerin unter den sieben Teilnehmern wurde Anne Falz (Hundefreunde Kemberg) mit ihrem Weimaraner Naldo vom Petermoor alias Mücke mit 88 Punkten. Das Team hat sich damit zur Teilnahme für die Landesmeisterschaft qualifiziert – herzlichen Glückwunsch! Die anderen Teams mussten sich an diesem Tag dem schwierigen Gelände (Wiese) geschlagen geben. Im nächsten Jahr soll es eine Neuauflage des Pokals geben, dann womöglich zu einem anderen Termin.

Einen großen Dank schicken die Gastgeber an Leistungsrichterin Heidi Fricke, die fleißigen Fährtenleger und das Küchenpersonal, das alle bestens versorgt hat, sowie die Sponsoren Bert Gronau und Rene Kummerow.

Lesen ist Silber, Teilen ist Gold:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.