Trügerische Idylle

Rückblick SGSV-FH Meisterschaft 2017 in Eilenburg

Bevor sich die Saison ihrem Ende entgegen neigt, schulden wir euch noch ein paar Blicke in den Rückspiegel. Den Anfang machen die Fährtenhunde: Vom 14. bis 15. Oktober 2017 fand beim HSV Eilenburg (LV Sachsen) die diesjährige SGSV-FH Meisterschaft statt, zu der sich 17 Sportsfreunde aus den Landesverbänden Berlin-Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf ihren jeweiligen Landesmeisterschaften qualifizierten. 16 Teams gingen zur Meisterschaft an den Start. Gesucht wurde an beiden Veranstaltungstagen auf zwei verschiedenen Feldern. Für die ersten Fährten ging es bei Jesewitz auf Felder mit gekeimter Saat, am 2. Tag standen Felder bei Krippehna mit Zwischenfrucht zur Suche bereit. Neben Bernd Büttner war auch unser LV-Vorsitzender Hartmut Dahlke als Leistungsrichter im Einsatz.

SGSV-Meisterin wurde mit 196 Punkten Marianne Fischer mit Chaos vom Lippewäldchen. Als bestes Team aus Sachsen-Anhalt kamen unsere Landesmeisterin Sigrid Schildhauer (HSV Wörlitz) und ihre Appenzeller Sennenhündin Pia mit 178 Punkten (93/85) auf Platz 7. Für Uwe Lehmann (HSV Radegast) und Ilka vom Schäferidyll gab es mit 157 Punkten (82/75) Platz 11. So idyllisch der ruhige Fährtenacker auf Fotos oft aussieht, so schnell schwanken manchmal die Suchleistungen. Unser Vize-Landesmeister Peter Belger (HSV Senst) und seine Ayka von der Biberburg 2000 haderten diesmal mit diesem Schicksal und kamen nach einer 80er-Fährte an Tag 1 leider in der zweiten Fährte nur auf 14 Punkte.

Ein großes Dankeschön geht an den Ausrichterverein, Fährten- und Verleitungsfährtenleger und alle anderen Helfer – ohne fleißige Hände im Vordergrund und hinter den Kulissen geht’s nie. Dank der tollen Organisation standen schlussendlich zwei erfolgreiche Wettkampftage mit sehr guten Ergebnissen, fairen Teilnehmern, neugierigen Zuschauern, viel Sonne und schmackhaftem Essen zu Buche.

pdf_smallErgebnisse SGSV-FH-M 2017

Fotos: www.sgsv.de

Lesen ist Silber, Teilen ist Gold:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.