Bericht und Video zur IPO-LM 2016

on

Schöne Pfingsten an euch alle und mit ein paar Tagen Abstand noch etwas „Futter“zur IPO-LM. Anne Falz vom HSV Kemberg hat auf Youtube ein Video eingestellt. Fotos folgen noch. Schonmal vielen Dank dafür!

pdf_smallHier geht’s zum Youtube-Video

Hier der offizielle Bericht unserer RfÖ Monika Brieger:

Der erste sportliche Höhepunkt des Landesverbandes Sachsen-Anhalt in diesem Jahr war die 27. Landesmeisterschaft im Gebrauchshundesport. Ausrichter war der HSV „Treuer Freund“ in Halle. Der erst 2007 gegründete Verein, der 2010 bereits die FH-Landesmeisterschaft ausrichtete, stellte sich erneut der Herausforderung als ausrichter einer Meisterschaft. Die Schirmherrschaft hatte der Präsident der Handwerkskammer und Mitglied im Landtag, Herr Thomas Keindorf, übernommen. Am 7./8. Mai trafen sich 11 Teilnehmer mit ihren Hunden (6x Malinois, 3x DSH, 1x Herder, 1x Mix), davon eine Starterin in der Nachwuchsklasse. Am Samstag stand die Fährtenarbeit auf dem Programm. Die zur Verfügung gestellten Ackerflächen mit Saat waren staubtrocken. Dazu kamen das Sommerwetter und der starke Wind, demzufolge war es schwierig. Das beste Ergebnis errang mit 99 Punkten die Malinoishündin von Stephanie Marx. Insgesamt gab es 3x v, 3x sg, 1x g, 2x b, 2x m.

Am Sonntag folgten dann die Vorführungen in den Abteilungen Unterordnung und Schutzdienst. Die Leistungen in der Unterordnung waren in der Mehrzahl auf gutem Niveau. Leider musste Carolin Stichel beim Bringen durch eine Verletzung des Hundes abbrechen – bis dahin zeigte das Team eine vorzügliche Leistung. Ein großer Teil der Teams hatte Probleme beim Voraussenden, wahrscheinlich durch den starken Wind. Die höchste Punktzahl erreichte mit 94 Punkten Peggy Beyer mit ihrem Malinois. Insgesamt wurden folgende Bewertungen vergeben: 1x sg, 7x g, 2x b, 1x Abbruch.

Im Schutzdienst waren die Ergebnisse besser: 1x v, 5x sg, 2x g, 2x b. Den besten Schutzdienst zeigte uns Stephanie Marx mit ihrer Hündin und bekam 98 Punkte. Die Bewertungen wurden von den Leistungsrichtern Heidi Fricke und Volker Rudolph übernommen. Als Prüfungsleiter war LR Uwe Kitzing im Einsatz. So mancher Hundeführer hatte sich mehr Punkte erhofft, aber so sah das Gesamtergebnis aus: 3x sg, 4x g, 1x b, 3x m. Ein Dankeschön auch an die Helfer Marcel Soblik (Teil 1), Jens Hansche (Teil 2) und als Ersatz Christian Kloske, die eine gleichmäßige Arbeit für alle Hunde zeigten.

Den Landesmeistertitel errang Stephanie Marx mit ihrer Malinoishündin Independent Spirit’s Here I am mit 284 Punkten (99/87/98=sg) vom HSV Senst. Es folgen Hartmut Dahlke mit dem Malinois Atzo von der Wilden Hilde mit 279 Punkten (98/89/92=sg) vom HSV Wörlitz auf den 2. Platz und Antje Lützkendorf mit dem Herder Adelheid mit 271 Punkten (91/89/91=sg) vom HSV Klostermansfeld auf Platz 3. Den 4. Platz errang Bert Gronau mit dem Malinois Qirou de l’origine de faucon rouge mit 267 Punkten (90/83/94=g) vom HSV Schwemsal. Diese vier Teams sowie Willi Adamitz mit seinem DSH DJ vom Wietzestrand mit 242 Punkten (82/82/78=g) vom HSV Gerbstedt werden unseren LV bei der SGSV-Meisterschaft vertreten. Den Landesmeistertitel in der Nachwuchsklasse errang Fabiane Lehmann mit ihrem Malinois Fritzi mit 243 Punkten (71/81/91=g) vom HSV Schwemsal. Unser Dank gilt den Mitgliedern des HSV „Treuer Freund“ mit all seinen Helfern, den Fährtenlegern, Schutzdiensthelfern, Leistungsrichtern, dem Org.-Büro sowie allen, die zum Gelingen der Meisterschaft beigetragen haben.

(Monika Brieger, RfÖ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.