S-A’s Turnierhundesportler trotzen der Hitze zur SGSV-Meisterschaft

Bei Temperaturen von weit über 30 Grad vertraten neun Hundesportler aus Kemberg, Köthen, Quedlinburg und Senst den Landesverband Sachsen-Anhalt Anfang Juli bei der diesjährigen SGSV-Meisterschaft im Turnierhundesport in Steinbach-Hallenberg (Thüringen) – ein kleines, aber feines Team ergänzt um einige Schlachtenbummler (danke dafür!).

Erstmals waren wir in einheitlichen Shirts unterwegs und waren auch äußerlich gleich als Team  zu erkennen. So muss das! Mit vier ersten, zwei zweiten und zwei dritten Plätzen konnten wir sicherlich hier und da ein kleines Ausrufezeichen setzen. Zum Teil konnten aber entweder die Hunde und/oder ihre Hundeführer ihre gewohnten Leistungen nicht vollkommen abrufen – daran war das Wetter leider nicht ganz unschuldig. So isses aber nunmal – klappen sollte es bei jeder Witterung. Erstmals sind wir auch mit einer LV-eigenen CSC-Mannschaft in den Wettbewerb gegangen. Léon, Chris und Sandra erkämpften sich trotz Fehlerpunkten mit einer Gesamtzeit von 89,87 sek Platz 10 von 13. Erst im Anschluss an die LM wurden die Drei als Team zusammen gestellt. Da steckt auf jeden Fall noch eine Menge Potenzial drin, Fortsetzung folgt! Unbedingt erwähnenswert: die zwei- und vierbeinigen Teilnehmer waren trotz Hitze bestens versorgt und zu keiner Zeit gesundheitlich gefährdet. Das war v.a. auch Verdienst des tollen Gastgebervereins mit seinen vielen Helfern. Die Organisation und Betreuung aller Starter/Besucher war bis auf wenige kleine Patzer in jeder Hinsicht perfekt – von der Versorgung bis zum Festabend! Hierfür nochmal herzlichen Dank, das war eine tolle Sache! 2016 sind wir dann Gastgeber und hoffen, die Sache ähnlich hervorragend zu meistern wie die Thüringer Kameraden. Aber auch im „Hintergund“ war S-A präsent: unser 2. LV-Vorsitzender Jürgen Müller war als Leistungsrichter im Einsatz, Helene Zeidler im Org.-Büro aktiv und unser OfJ Raik Falz vertrat seinen SGSV-Kollegen Uwe Schedler (als LR dabei) bei der Siegerehrung unter den Jugendlichen.

Herzlichen Glückwunsch an alle unsere Starter, besonders natürlich an die Titelträger Tini, Bodo und Léon – wir sind stolz auf euch!

Einen ausführlichen Bericht lest ihr auf der SGSV-Seite.

pdf_smallErgebnisse

jpgFotos auf der SGSV-Facebookseite

IMG_5646
Die Starter des LV Sachsen-Anhalt zur SGSV-Meisterschaft 2015 in Steinbach-Hallenberg (v.l.n.r.): Norman Zumkeller (Köthen), Bodo Hinze, Léon Franz (beide Kemberg), Angelika Bähre, Lara Raspe (beide Quedlinburg), Marie-Kristin Rauschning (Senst), Sandra Raspe, Jana Korczycki, Christopher Roder-Rosenov (alle Quedlinburg). Im Hintergrund: OfJ Raik Falz und 2. LV-Vorsitzender und LR Jürgen Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.